Jahr / Year: 2001 / 2002  |  Material: Paper

Deutsch

Barcode Leopard wurde zu einem der bekanntesten und meistverkauften Werken Banksys. Der Strichode steht metaphorisch für die Gitterstäbe des Tiertransporters, aus dem der Leopard ausgebrochen ist. Sein Schlupfloch ist am verbogenen Metall zu erkennen. Das Werk kann einerseits als Verurteilung des illegalen Handels mit Leoparden verstanden werden. Andererseits lässt sich vermuten, dass der Leopard die Gesellschaft symbolisiert, die sich durch wildes Konsumverhalten in Gefangenschaft begibt. 

Dieses eindringliche Bild konfrontiert uns mit dem Thema der Tierquälerei. Bedrohte Tierarten werden im merkantilistischen Wirtschaftssystem wie Eigentum behandelt und ausgebeutet. Banksy nutzt seine Kunst als Bühne, um auf Missstände aufmerksam zu machen und sich für Tierrechte einzusetzen. Dieser Druck wurde 2016 bei einer Auktion in den USA für einen Schätzpreis von 70.000 Euro verkauft.

English

The Barcode Leopard has become one of Banksy’s most renowned and sold works. Ironically, the barcode serves as a cage, from which the wild feline emerges feral, licking the wounds it bears from, as one critic posits, the illegal leopard trade. However, one could also surmise that the leopard represents all of us, confined behind the bars of the jail of savage consumerism.

In this minimalistic image, we can find a lot of symbolism. the leopard is scaping his cage which is constructed as a barcode. These powerful images confront us with the idea of animal cruelty, on how animals are treated as property, Critically Endangered species condemned to become another item of mercantilism. Animal rights are one of Banksy platforms and predominant comments on his art. This print was sold at auction in the USA at an estimated price of 70.000 euros in 2016.