Jahr / Year: 2004  |  Material: Paper

Deutsch

Eine von Banksys frühsten Arbeiten basiert auf einer Fotografie mit starker politischer Botschaft. Das bekannte Foto „Man Tank“ (menschlicher Panzer) zeigt einen Mann, der sich am Tian’anmen-Platz in Peking den Panzern entgegenstellt und ihnen die Durchfahrt verwehrt. Diese Handlung wurde zum Zeichen der gewaltfreien Bewegung der 80er Jahre. Banksy stattet seine zentrale Figur mit einem Schild aus, das für einen Golf-Ausverkauf wirbt – ein gewöhnliches Schild in englischen Geschäften und eine Sportart, die symbolisch für die oberen Zehntausend steht. Mit einer rhetorischen Botschaft stellt der Künstler die Oberschicht in Frage. Die originalen 100 Siebdrucke wurden im Jahr 2005 für nur 500 US-Dollar verkauft.

English

In this iconic piece of street art (and one of Banksy’s earliest works) the artist uses an image as a reference to send a political message. The photography of „Man Tank“ is an iconic photo of a man standing in front of war tanks in the events taking place at Tiananmen Square in China. This is a cultural representation became an emblem that was to be emulated and praised by the non-violent movement of the 80s. Banksy here places a rhetorical message and questions the establishment suggesting war tanks to direct themselves to a „golf sale“ a very common sign at shops across in England and a sport that is a symbol of the dominant class. The original 100 screen print pieces were sold at 2005 for 500 American dollars.