Jahr / Year: 2004  |  Material: Paper

Deutsch

Napalm oder „Can’t Beat That Feeling” („Ich werde dieses Gefühl nicht los“) wurde mit der Schablonentechnik gefertigt und basiert auf dem weltweit bekannten Foto des Napalm-Mädchens aus dem Vietnamkrieg. Das Foto wurde am 8. Juni 1972 vom Fotographen Nick Ut aufgenommen und zeigt, inmitten des Kriegsgeschehens, ein schreiendes junges Mädchen mit Verbrennungen am gesamten Körper. In diesem Graffiti sind drei Figuren abgebildet: Mickey Mouse auf der linken Seite, als Verkörperung des Amerikanischen, lächelnd und mit offenen Armen, hält die rechte Hand des Kindes. In der Mitte ist das vietnamesische Mädchen Kim Phuc, das Opfer eines Napalm-Angriffs der amerikanischen Truppen wurde. Ihr Foto ging um die Welt und machte sie zur Ikone des Vietnamkrieges. Rechts hält Ronald McDonald als Symbol für den Kapitalismus die linke Hand des Mädchens. Das nachdenkliche, aber auch sarkastische Bild zeigt ein Mädchen in Abwehrhaltung, gepackt von zwei der bekanntesten Figuren des Konsums, der Wirtschaft und des amerikanischen Wertesystems. Auf diese Weise veranschaulicht Banksy, wie die amerikanische Kultur sowohl ihre eigenen als auch kriegsgeschädigte Kinder behandelt.

English

Napalm also known as “Can´t Beat That Feeling” is a stencil piece based in the infamous photograph of a child screaming after severe burning in the midst of the Vietnam War. In this graffiti we can see three characters: Mickey mouse at the left represent a classic American figure, smiling, with his hand wide open, while scooting the little Kim Phuc. Kim is the girl from the photograph and was attacked and burned after American troops spray her village with napalm. She has become an icon of the Vietnam war. On the right, Kim’s hand is being held by Ronald Mcdonald one of the biggest icons of capitalism. This is a reflective but also a sarcastic piece, an in defence child scored by two of the biggest representation of consumerism, economy and American values. This way Banksy puts the central focus on how American culture treats both American and war victim children. The famous photograph The Terror of War, taken on 8 June 1972 by photographer Nick Ut during the Vietnam conflict.